Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Wie nutze ich Safari am Effektivsten?

artikel safari anleitung tutorial

  • Please log in to reply
5 Antworten zu diesem Thema

#1 News

News

    RSS Newsbot

  • ~Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 128 Beiträge
  • Name: Newsbot

Geschrieben: 15 November 2010 - 10:51

Viele Mac und Windows User nutzen Safari als Standard Webbrowser. Doch wissen auch wirklich alle wie man ihn am Effektivsten nutzen kann? Im folgenden Artikel werden wir euch allerhand Shortcuts und Plugins vorstellen, die euer Leben eventuell verändern werden.


Lern die Shortcuts!
Shortcuts bringen dich dahin wo du hin willst, bloß schneller. Deswegen ist es wichtig sie zu kennen, denn in Safari gibt es dutzende.

Tabs
Ich persönliche habe immer unzählige Tabs offen. Doch wäre es nicht viel schöner mit der Tastatur in den nächsten Tab zu wechseln anstatt immer auf die Maus zurückgreifen zu müssen? Geht auch ganz einfach: Mit ctrl+tab springst du zum nächsten und mit cmd+w schließt du den aktuellen Tab.

Lesezeichen
Ganz einfach kannst du auch auf die Lesezeichen die sich in deiner Lesezeichenleise befinden zurückgreifen. Mit cmd+1 rufst du den ersten Link auf, mit cmd+2 den zweiten usw.

Links öffnen
Jeder kennt es wohl: Man liest gerad einen interessanten Artikel indem sich Links befinden auf die man später noch zurückgreifen möchte, aber nicht sofort im Vordergrund haben möchte. Öffne Sie einfach im Hintergrund! WIe das geht? cmd+klick

In der Suche navigieren
Dieser Shortcut hat nicht direkt etwas mit Safari zu tun, aber ist durchaus erwähnenswert. Man hat gerad mittels Google etwas gesucht und möchte nun durch die Suchergebnisse navigieren. Da dieser Teil noch experimentell ist, musst du erst darein teilnehmen. Rufe Keyboard Shortcuts auf und nehme an Keyboard Shortcuts teil. Drücke nun j um zum nächsten und k um zum vorherigen Resultat zu springen.

Lesen einer Seite
Du möchtest dich beim Lesen einer Seite nur auf das Wesentliche konzentrieren? Drücke cmd+shift+r um in den Lesemodus zu wechseln und die Übersicht zu behalten! Zum Scrollen kannst du ganz einfach die Leertaste benutzen um runterzuscrollen und shift+Leertaste um hochzuscrollen.

Adressleiste
Dies ist der letzte und simpelste Shortcut. Drücke cmd+l um in die Adressleiste zu gelangen und direkt deine nächste Seite einzugeben. Wenn du dann noch *tab* drückst gelangst du direkt ins Suchfeld.

Plugins und Extensions
Click to Flash
Click to Flash ist einfach ein "must have". Es ist zwar simpel, aber es blockt alle nicht gewollten Flash Objekte auf einer Website bis du es manuell zulässt. Dies ist besser für die Performance und einen eventuell vorhandenen Akku!

1Password
1Password ist zwar nicht wirklich ein Plugin, sondern vielmehr eine eigene App mit der du deine Passwörter verwalten kannst. Sobald du es installiert hast, bekommst du aber auch ein zusätzliches Plugin in deinem Safari Browser um schnell auf deine Passwörter zurückgreifen zu können.

Ultimate Statusbar
Diese kleine und schöne Erweiterung gibt deinem Safari eine Statusbar die einfach mehr drauf hat!

Type to Navigate
Du möchtest einen Link öffnen ohne die Maus zu bewegen? Mit Type to Navigate ist dies kein Problem mehr. Tippe einfach den Text des Links (dadurch wird er markiert) und öffne ihn! Mit cmd+g wählst du den Nächsten aus und mit *cmd+shift+g* springst du zum Vorherigen. Noch besser ist: Mit cmd+i wird der fokusierte Link zu Instapaper gesendet!

NoMoreiTunes
Dich nervt es auch, dass sich jedes Mal iTunes öffnet, wenn du einen Link anklickst der dich zum iTunes Store weiterleiten möchte? Mit NoMoreiTunes ist dies vergessen und die Seite wird nur noch in Safari angezeigt und du kannst selbst entscheiden, ob du iTunes öffnen möchtest oder auch nicht.

Versteckte Einstellungen
Ohne diese verstecke Einstellungen würde ich nicht mehr auskommen: Manche Links öffnen sich sofort in einem neuen Fenster, doch warum nicht in einem neuen Tab? Um dies zu ermöglichen öffne Terminal.app und tippe folgenden Befehl ein:
defaults write com.apple.Safari TargetedClicksCreateTabs -boolean

Jetzt heißt es nur noch alle Befehle und Shortcuts auswendig lernen um so effizient wie möglich mit ihnen zu arbeiten!

Du hast noch weitere Erweiterungen und Plugin parat die uns nicht entgehen dürfen? Teile sie mit uns im Forum!

Quelle: gigaom.com

#2 novoo

novoo

    Forumsäule

  • ~Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 3.125 Beiträge

Geschrieben: 15 November 2010 - 03:17

Sehr schöner Artikel :up:

Bin letzlich am Mac auf Firefox (im Safari-Gewand) umgestiegen weil Safari bei mir irgendwie ein totaler Ressourcenfresser ist, auch ganz ohne Plugins, Extensions und Co.

#3 torhoehn

torhoehn

    Forumsäule

  • ~Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 2.378 Beiträge
  • Name: Torben

Geschrieben: 15 November 2010 - 03:25

Firefox hab ich auch noch installiert, aber dennoch nutze ich Safari irgendwie lieber. Einfach öfters mal den Browser neustarten, dann gehts auch mit den Ressourcen wie ich finde.

#4 Hirogen

Hirogen

    « Why so serious »

  • Admins
  • 3.732 Beiträge
  • Name: Ricardo

Geschrieben: 15 November 2010 - 10:43

cmd+I ! sehr nützlich, startet automatisch die Mail.app und fügt die gerade geöffnete seite ein.

Guter Artikel :up:

#5 Pichfl

Pichfl

    Refactoring ftw!

  • Admins
  • 2.832 Beiträge
  • Name: Florian Pichler

Geschrieben: 16 November 2010 - 12:29

Komme einfach nicht los von Safari, ist und bleibt der Browser der zumindest am Mac am angenehmsten ist. Unter Windows gewinnt Chrome diese Runde, aber so lange ich OS X nutze liebe ich die kleinen Details. (Muss aber zugeben: Resources-Probleme habe ich rein technisch bedingt nicht)

Was ich jedem empfehlen kann:
Macht Flash aus. http://daringfirebal...h_google_chrome zeigt wie.

Darin ist noch ein weiterer guter Trick versteckt, der nicht nur für Safari sondern für das ganze System gilt: Mac OS X machts leicht sämtliche Tastenkombos aus den Menüs umzubelegen.

#6 andimo

andimo

    einfach mal nichts

  • ~Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 1.377 Beiträge
  • Name: Andreas

Geschrieben: 16 November 2010 - 05:16

Hab das mit dem Flash ausmachen jetzt mal versucht, bislang leider kaum Leistungsverbesserung bemerkt.. Safari ist bei mir leider sehr sehr Recourcen schluckend, hab ja auch nicht mehr die neueste Hardware, will dennoch keinen anderen Browser lieber nutzen (sowohl Firefox als auch Chrome sind auf dem Rechner)...

Sehr schöner Artikel im übrigen!





Also tagged with one or more of these keywords: artikel, safari, anleitung, tutorial

2 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 2 Gäste, 0 anonyme Nutzer